Welche Dokumente benötige ich?

Seien Sie vorbereitet, bevor Sie versenden!

Neben einem Versandetikett benötigen Sendungen unter Umständen auch andere Dokumente, wie z.B. eine Zollrechnung oder zielspezifische Dokumente, die die Sendung begleiten. 
Ein Versandaufkleber enthält alle Informationen, die DHL benötigt, um Ihr Paket durch das Netzwerk bis zum endgültigen Bestimmungsort zu befördern. Ein Versandaufkleber wird allgemein als Frachtbrief bezeichnet.
Die Informationen sind normalerweise auf einem Aufkleber enthalten:
  • Informationen des Absenders und des Empfängers, wie z. B. Telefonnummer, Postanschrift und E-Mail-Adresse
  • Eine vollständige Beschreibung des Sendungsinhalts - was die Güter sind und in welcher Menge sie jeweils enthalten sind
  • Sendungsdetails einschließlich der Anzahl der Pakete in der Sendung, Gesamtgewicht der Sendung und Abmessungen
  • Gewünschte Transit- und Unterstützungsdienste, einschließlich Sendungsschutz
  • Bezahlung von Dienstleistungen sowie Bestimmungsortabgaben und Steuern
  • Falls die Sendung zollpflichtig ist (kein Dokument), den Wert der Güter und die zugehörigen Codes
  • Falls erforderlich, eine Ausfuhrgenehmigungsnummer, die Umsatzsteuer (MwSt.-Nummer des Empfängers) oder die EIN (Arbeitgeber-Identifikationsnummer) des Versenders
Für einige Sendungen kann eine Garantie- und Entschädigungserklärung für allgemeine Sanktionen und Exportkontrollen erforderlich sein.
Mehr Über Sanktionen Einschränkungen
Mehr Über Sanktionen Einschränkungen

DHL Express verpflichtet sich dazu die gültigen Internationalen Handelsgesetze inklusive relevanter Exportkontrollen und Sanktionsrestriktionen einzuhalten. Parallel zu unseren Einhaltungsmassnahmen von Handelsbestimmungen, akzeptiert DHL generell keine Zahlungen für Sendungen (oder andere Transaktionen) außerhalb der USA in US-Dollar für von den USA sanktionierten Ländern. (i.e. Kuba, Crimea, Iran, Syrien und Korea, Demokratische Volksrepublik).
Back to Top